Lebensmittel sind kostbar

Die Unternehmen der Lebensmittelindustrie befinden sich in einem harten Wettbewerb. In Zeiten umfassender globaler Warenströme ist das Gewährleisten der Sicherheit von Lebensmitteln eine große Herausforderung.

Die Verbraucher erwarten sichere, gesunde und hochwertige Lebensmittel zu erschwinglichen Preisen. Aber noch immer gehen 30 Prozent aller Lebensmittel weltweit auf den Transportwegen verloren. Die Trends zu kürzeren Reaktionszeiten in der Lebensmittelversorgung fordern eine effiziente Logistik für schnelle Wege.

Der zunehmende Wettbewerb um Land, der Klimawandel und Veränderungen der Ernährungsgewohnheiten, wie die Zunahme des Fleischkonsums, beeinflussen die Nachfrage ebenso wie neue Trends bei Lebensmitteln: z.B. Convenience-Food; Functional Food; Gluten-/Lactosefreiheit; mehr Regionalität, Faire Produkte oder alternative Ernährung (Vegan, Halal).

Besonders mit Blick auf die wachsende Weltbevölkerung und die zunehmenden Umweltprobleme sind Fragen zur Nachhaltigkeit und Effizienz in der Lebensmittelproduktion von zunehmender Bedeutung. Aspekte der Schonung von Umwelt und Ressourcen sowie der sozialen Gerechtigkeit, stehen immer häufiger im Blickpunkt, wie Initiativen zur Vermeidung der Verschwendung von Lebensmitteln zeigen.